Rocket Boost Logo.png

Rocket Boost

Suche
  • Kay Nordenbrock

RLCS X Winter Major: EU Regional - Rückblick

Am vergangenen Wochenende ging es am Samstag und Sonntag (20.-21.02.21.) mit der Rocket League Championsship Series, oder RLCS, weiter. Und zwar stand das Winter Major der Season X mit den europäischen Teilnehmern an. Diese Teams haben um einen Preis-Pool von 100.000 US-Dollar und um wichtige Punkte für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft gekämpft. Insgesamt waren an diesem Wochenende zwölf Teams mit von der Partie:


- Team BDS

- Giants Gaming

- Top Blokes

- Team Queso

- Team Vitality

- Dignitas

- Oxygen Esports

- Galaxy Racer

- Guild Esports

- Rix.GG

- Endpoint

- Team Singularity


In der Double-Elimination-Bracket nahm das Turnier dann seinen Lauf. Wenn ihr euch das Ganze noch einmal spoilerfrei und in voller Länge ansehen wollt, dann könnt ihr das gerne hier tun:





Die Ergebnisse


Team BDS könnte sich souverän ohne Niederlage durchsetzen und holte sich somit den ersten Platz. Team Vitality wurde im Sieger-Halbfinale in das Loser-Bracket gekegelt, von wo sie sich bis ins Finale gegen Team BDS kämpften.


Dignitas musste sich im Winners-Finale und auch im Losers-Finale geschlagen geben und holte sich am Ende den dritten Platz. Den vierten Platz belegte Guild Esports, die direkt in der ersten Runde gegen Dignidas ins Loser-Bracket landeten, sich von dort aus aber bis ins Halbfinale kämpfen konnten.


Preisgeld und Punkte:


1. Team BDS: 36.000 USD und 802 Punkte

2. Team Vitality: 18.000 USD und 600 Punkte

3. Dignidas: 12.000 USD und 500 Punkte

4. Guild Esports: 10.000 USD und 400 Punkte


Das war ein spannendes E-Sports-Wochenende für Rocket League und die europäischen Teams. Am nächsten Wochenende geht es weiter mit dem vierten und letzten regionalen Major in Nordamerika. Wenn ihr die Action nicht verpassen wollt, schaltet Samstag und Sonntag um 19:00 Uhr im offiziellen Twitch-Kanal von Rocket League ein.


Ich werde mit den Spaß auf keinen Fall entgehen lassen.